Oberneukirchen - Neumarkt 4:3

Das Ziel vor dem letzten Saisonspiel war klar: Der 3.Platz und somit die Wiederholung der Vorjahrsplatzierung. Dies sollte sich aber als schwierige Angelegenheit entpuppen, da man auf gleich 3 gesperrte Stammspieler verzichten musste. Zudem haben die nach dem Herbst noch letztplatzierten Neumarkter ein durchaus ordentliches Frühjahr gespielt.

Es lieferten sich die Mannschaften dann auch von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Keine riesigen Torchancen gab es allerdings in der ersten halben Stunde, in der noch beide Defensivreihen dominierten. Dann aber konnte die doch leicht bessere Oberneukirchner Mannschaft in Führung gehen: Mario Wolfesberger brachte mit seinem 5. Saisontreffer seine Mannen in Minute 35 in Führung. Leider konnte die Führung nicht lange gehalten werden, nachdem Johann Achorner einen Foulelfmeter zum 1:1 verwandeln konnte und somit das Pausenergebnis herstellte.

Auch nach dem die beiden Teams die Seiten gewechselt hatten änderte sich am Spielverlauf wenig. In Führung konnte aber abermals unsere Elf gehen, als der eingewechselte Gerhard Braun in Minute 54 den Ball in den Maschen zappeln ließ. Wieder dauerte es nur bis Spielminute 65, in der Neumarkt Legionär Jan Koritar das 2:2 erzielte. Nur wenig später verhinderte nur Aluminium die erstmalige Führung der Gäste, ehe wieder Oberneukirchen in Front ging: Torschütze in Minute 79 war herrlicher Direktabnahme Sebastian Gusenleitner und es stand 3:2. Aber auch ein drittes Mal konnte Neumarkt zurückschlagen und 84 Minuten durch Daniel Geissler das 3:3 erzielen. Aber konsequent wollte unser Team nicht mit dem Unentschieden leben und so kam es, dass man in der Nachspielzeit noch einen Elfmeter erzwingen konnte. Diesen verwandelte der in einer guten Spätform befindliche Sebastian Gusenleitner, der mit seinem 11. Saisontor den knappen 4:3 Sieg fixierte.

Auch wenn man an diesem Tag ein glücklicher Sieger war, so kann unsere Mannschaft mit der Frühjahrssaison absolut zufrieden sein. Auf heimischen Boden blieb man in 7 Spielen unbesiegt und musste nur ein Unentschieden hinnehmen. Als Zweitbeste Heimmannschaft beendete man diese Saison und auch in der Frühjahrstabelle hat man nur 2 Punkte weniger als der Frührjahrsbeste, Lichtenberg, geholt. Dies sollte unser Team motiviert in die nächste Saison starten lassen, um abermals das Projekt Aufstieg in Angriff zu nehmen.

Auch unsere zweite Mannschaft kann am Ende der Saison auf einen guten dritten Platz. Eine von etlichen Verletzungen geplagte Frühjahrsaison beendete man mit einem 1:1 Unentschieden. Torschütze war Klaus Schöftner.


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Pregarten ASKÖ : Oberneukirchen - 3:2 (2:1)
Julian Rechberger 1, Stefan Burgstaller 1

U15
SPG Sarleinsbach/Neustift : Oberneukirchen - 2:3 (0:2)
Tobias Haider 2, Lukas Burgstaller 1

U17
SPG Oberneukirchen/Eidenberg : Tragwein - 1:5 (0:2)
David Pargfrieder 1


 

Lichtenberg - Oberneukirchen 1:2

Vor dem letzten Auswärtsspiel war man vor dem Gegner Lichtenberg gewarnt. Schließlich waren die Heimischen schon vor diesem Spiel mindestens auf Platz 2 fixiert, hatten aber noch die Chance sogar den Meistertitel zu erringen. Unsere Mannschaft wollte aber dem klaren Favoriten in diesem Match ein Bein stellen und mit einem Sieg die kleine Chance, den 3. Platz doch noch zu erreichen, wahren.

Die Partie startete mit einer Druckphase der Heimischen und nur 5 Minuten dauerte es dann, ehe Lichtenberg auch in Führung ging: Oliver Weidinger traf zum 1:0. Allerdings war dem Tor beim vorherigen Pass ein Abseits vorausgegangen, was aber vom Assistenten nicht geahndet wurde. Auch in der Folge macht Lichtenberg nach vorne Druck und nur wenig später kann der tschechische Legionär der Heimmannschaft, Petr Simonovsky eine gute Gelegenheit nicht nützen. Unser Team wird hauptsächlich aus Gegenstössen gefährlich. Hier kann sich immer wieder unser Kapitän Stefan Kappl in Szene setzten. Da er aber immer wieder vom Gegner durch teils unfaire Mittel gestoppt wird, dies vom Referee zu selten geahndet wird, schaut dabei nichts Zählbares heraus und es steht zur Halbzeit 1:0.

Bei unserer Mannschaft dürften in der Kabine zur Halbzeit die richtigen Worte gefallen sein, den nach Wiederbeginn sah man eine viel stärkere Oberneukirchner Elf. Es dauerte dann auch nicht lange und man konnte den Ausgleich erzielen: Sebastian Gusenleitner war in Minute 54 hellwach und nutzte eine Unachtsamkeit in der Lichtenberger Hintermannschaft indem er die Kugel im gegnerischen Gehäuse versenkte. Man spielte auch danach noch ordentlich nach vorne und konnte schließlich sogar den Führungstreffer erzielen: Eine Freistossflanke in Minute 72 von Mario Wolfesberger fand in Sebastian Gusenleitner seinen Abnehmer, der per Kopf mit seinem 2. Treffer sein Team mit 2:1 in Führung brachte. Danach drückte die Heimmannschaft wieder aufs Tempo und konnte auch noch die eine oder andere gute Gelegenheit heraus spielen. Unser Team stemmte sich aber mit aller Kraft dagegen und konnte mit tollem Kampfgeist einen Ausgleich verhindern.
Einziger Wermutstropfen waren die etwas unnötigen Gelbroten Karten von Stefan Kappl und Alex Enzenhofer. Ein vor Allem für die Moral enorm wichtiger Erfolg für unsere Mannschaft. Man kann mit diesem Sieg auch wieder auf den 3. Platz vorrücken. Dieser 3.Platz soll natürlich im abschließenden Match gegen Neumarkt gehalten werden.

Aufgrund der fehlenden Stammkräfte wird dies aber kein leichtes Unterfangen werden. Das letzte Saisonspiel steigt am nächsten Samstag mit der Heimbegegnung gegen Neumarkt. Spielbeginn ist 15 Uhr (KM B) und 17 Uhr (KM A). Zuvor findet noch am Mittwoch das am Sonntag abgesagte Spiel der Reserve gegen Lichtenberg statt. Das Match beginnt um 18:30.


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Oberneukirchen : Rohrbach/Berg - 4:0 (2:0)
Elias Rechberger 2, Julian Rechberger 1, Julian Grasböck 1

U15


U17
Naarn : SPG Oberneukirchen/Eidenberg - 5:0 (4:0)


 

Oberneukirchen - Leopoldschlag 5:1

Nachdem unsere Mannschaft in einem bis dahin guten Frühjahr etwas gestrauchelt war und gerade in der Vorwoche durch eine deutliche Klatsche gegen den Tabellenführer auf den Boden der Realität zurückgeholt wurde, war man im Heimspiel gegen Leopoldschlag auf Wiedergutmachung aus.

Oberneukirchen ist dann auch die tonangebende Mannschaft und kann in Minute 12 hochverdient in Führung gehen. Einen schönen Spielzug über die rechte Seite über Stefan Kappl und Sebastian Gusenleitner kann in der Mitte Mario Meindl vollenden und es steht 1:0 für unsere Mannschaft.
Man macht zwar auch weiterhin Druck, kann aber aus den Möglichkeiten zu wenig Kapital schlagen. So passiert es dann auch, dass Gegner Leopoldschlag das 1:1 erzielen kann: Unser Goalie verschätzt sich bei einer Flanke in den Strafraum und Roman Beutl kann in Minute 19 zum Ausgleich einköpfen.
Noch vor der Pause geht die Heimmannschaft erneut in Führung: Kapitän Stefan Kappl erzielt das 2:1 in Minute 42. Das ist dann auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause spielte man weiterhin nach vorne und kam auch zur einen oder anderen Chance. Es dauerte aber bis zur 62. Minute ehe die Bemühungen Früchte tragen sollten: Der zur Halbzeit eingewechselte Günter Mayerhofer erzielte mit einem trockenen Schuss ins linke lange Eck das 3:1.
Günter Mayrhofer war es auch, der 2 weitere gute Gelegenheiten liegen ließ. So dauerte es schließlich bis Minute 87, in der man das 4:1 erzielte: Mario Wolfesberger war mit seinem schwächeren rechten Fuss für diesen Treffer verantwortlich. Den Schlusspunkt setzte mit dem Tor zum 5:1 Alex Enzenhofer, der damit diesen klaren Erfolg klarmachte. Auch unsere Tormann konnte sich noch einmal profilieren, indem er einen Strafstoss von Leopoldschlag hielt.
Ein verdienter Sieg, mit dem man sich den Frust über die zuletzt gezeigten Leistungen von der Seele schießen konnte.

Ebenfalls einen deutlichen Sieg feierte unsere Reserve. Beim 7:1 Sieg waren erfolgreich: 4x Florian Pöchinger, 2x Jakob Ratschenberger und Matthias Obojes.

Zum letzten Auswärtspiel dieser Saison gastiert unser Team am kommenden Sonntag in Lichtenberg. Spielbeginn ist 15 Uhr (Kampfmannschaft B) und um 17 Uhr (Kampfmannschaft A).


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13

U15

U17

Altenberg - Oberneukirchen 7:2

...


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
SPG Schenkenf./Reichenth. : Oberneukirchen - 1:2 (0:2)
Lukas Königstorfer 1, Julian Rechberger 1

U15
Oberneukirchen : SPG Ulrichsberg/Klaffer - 0:1 (0:0)

U17
SPG Oberneukirchen/Eidenberg : Gutau - 1:2 (0:1)
Sebastian Weissengruber 1


 

Oberneukirchen - Alberndorf 2:2

...


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13

U15
Oberneukirchen : SPG Walding/Ottensheim - 2:2 (0:0)
Tobias Haider 2

U17
SPG Oberneukirchen/Eidenberg : SPG Perg - 0:3 (0:1)

 

Reichenau - Oberneukirchen 0:1

In den beiden letzten Spielen war unsere Mannschaft nach einem Unentschieden gegen Tabellennachbar Herzogsdorf und einen Heimsieg gegen die Union Rainbach (4. Heimsieg in Serie) weiter auf Erfolgskurs und seit 5 Spielen ohne Niederlage. Diese Serie sollte natürlich auch beim Auswärtsspiel in Reichenau beibehalten werden.

Leider ist unsere Mannschaft durch teils schwere Verletzungen gleich mehrere junger Kicker im Moment schwer gehandicapt was die Aufgabe natürlich nicht einfacher macht. In der Startelf liefen für Oberneukirchen folgende Akteure auf: Suchy Vaclav, Pöcksteiner Christoph, Ollmann Manuel, Meindl Daniel, Gusenleitner Sebastian (90. Pöchinger Florian), Kappl Stefan, Wolfesberger Mario, Pichler Gregor (66. Mayrhofer Günter), Schilcher Jonas, Koll Stefan, Enzenhofer Alex (82. Wolfesberger Marco).

Unsere wohl leicht favorisierte Mannschaft versuchte dann auch schnell dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken und nach vorne zu spielen. Die Bemühungen wurden dann auch bereits in Minute 14 belohnt, als Sebastian Gusenleitner eine perfekte Freistossflanke von Stefan Koll im Tor unterzubringen und es somit 0:1 für Oberneukirchen stand.
Unsere Elf kontrolliere danach das Spiel und kann sich weitere Gelegenheiten herausspielen, das zweite Tor fällt aber leider nicht. Reichenau auf der anderen Seite tut sich in der Offensive schwer, was sicherlich auch daran liegt das unsere Defensive gut postiert ist und immer die bessere Antwort hat.

In Hälfte 2 ist es dann nach anfänglichen Pressingversuchen unserer Mannschaft das Heimteam das versucht sich in der Offensive durchzusetzen. Auf Seiten Oberneukirchens gab es nur eine gefährliche Chance die aber vom Torschützen zum 0:1 nicht genützt werden konnte.
Zum Aufreger des Spiels kam es dann erst gegen Ende der 90 Minuten: Nach eine bereits umstrittenen Freistossentscheidung des Referees konnte unser Tormann denn Ball nur abklatschen lassen, gegen den Nachschuss war er aber machtlos. Allerdings hatte der Referee eine Abseitsstellung erkannt und deswegen das Tor nicht anerkannt – eine zumindest sehr strittige Entscheidung.
Noch in der Nachspielzeit konnte unsere Goalie mit einer tollen Parade das 0:1 festhalten und das Match endete schlussendlich mit einem knappen Auswärtssieg für unser Team. Nach diesem (schlussendlich doch etwas glücklichen) bleibt man auch im 6. Spiel in Serie ohne Niederlage und rückt somit auf Rang 4 vor.
Im direkten Duell der nächsten Woche kann die Elf von Coach Markus Erbschwendtner mit einem Sieg gegen Alberndorf auf Rang 3 vorstossen.

Unsere schwer ersatzgeschwächte Reserve, in der in den beiden letzten Wochen 4 U-15 Spieler ihr Reservedebüt gaben konnte die Ausfälle gut verkraften und einen ungefährdeten 0:6 Sieg feiern. Torschützen waren 3x Florian Pöchinger, Matthias Obojes, David Pargfrieder und in seinem 2. Reservespiel Phillip Ollmann.

Weiter geht es am Pfingstmontag mit dem Spiel um Platz 3 in der Tabelle. Oberneukirchen empfängt dazu die Union Alberndorf. Spielbeginn ist 15 Uhr (KM B) und um 17 Uhr (KM A).


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13

U15
SPG Kollerschlag/Peilstein : Oberneukirchen - 7:0 (5:0)

U17


 

Oberneukirchen - Rainbach 4:2

...


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Oberneukirchen : Gallneukirchen - 2:1 (1:1)
Julian Grasböck 1, Julian Rechberger 1

U15
SPG Kleinzell/Neufelden : Oberneukirchen - 7:3 (3:2)
Dominik Reisinger 2, Oliver Wolfmayr 1

U17
SPG Gramast./St. Veit/Lichtenb. : SPG Oberneukirchen/Eidenberg - 3:0 (1:0)

 

Herzogsdorf - Oberneukirchen 2:2

...


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Oberneukirchen : Pregarten ASKÖ - 3:1 (1:1)
Stefan Burgstaller  3

U15
Oberneukirchen : SPG SV Haslach/St. Oswald/St. Peter - 3:2 (2:1)
Tobias Haider 1, Lukas Mayrhofer 1, Lukas Burgstaller 1

U17


 

Oberneukirchen - Sandl 3:2

Nachdem unsere Mannschaft die beiden vergangenen Spiele erfolgreich gestalten konnte, war man natürlich auch im Spiel gegen Sandl auf Sieg eingestellt. Man musste jedoch mit voller Konzentration zu Werke gehen, war doch der Tabellenzehnte in der Vergangenheit stets ein unangenehmer Gegner gewesen.

In der Startelf gab es durch die Verletzung von Abwehrroutinier Pavel Bumba eine Änderung. Gegenüber der Vorwoche rückte der zuletzt etwas kränklich Stefan Koll wieder zurück in die Startelf. Es liefen somit folgende Akteure für Oberneukirchen auf: Suchy Vaclav, Pöcksteiner Christoph, Ollmann Manuel, Meindl Daniel, Gusenleitner Sebastian (71. Mayrhofer Maximilian), Kappl Stefan, Wolfesberger Mario, Meindl Mario (61. Pichler Gregor), Schilcher Jonas, Koll Stefan, Enzenhofer Alexander (93. Wolfesberer Marco).

Es ist die Mannschaft aus Oberneukirchen, die gleich zum Start das Heft in die Hand nehmen und der Partie ihren Stempel aufdrücken kann. Man hatte durchaus mehr vom Spiel. Es dauerte aber dennoch bis in Minute 37 bis man den Führungstreffer erzielen konnte. Torschütze war der erneut stark spielende Stefan Koll. Leider dauerte es aber nicht lange, ehe man den Ausgleich hinnehmen musste. Johann Riepl überhob unseren aus dem Tor geeilten Goalie und es stand in Minute 40 1:1. Nur wenig später zeigte der Referee nach einem Handspiel eines Verteidigers der Gäste auf Strafstoss für Oberneukirchen. Da dieser aber leider nicht verwertet werden konnte, ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es dann aber nicht lange und die Heimischen gingen erneut in Führung. Ein von David Strnad unglücklich abgewehrter Ball segelte über den auswärtigen Goalie hinweg ins eigene Gehäuse und es stand nach 48 Minuten 2:1. Danach war es eine abwechslungsreiche Partie, in der beide Teams ihre Gelegenheiten hatten - die Mannschaft aus Sandl aber doch des Öfteren aus abseitsverdächtiger Position. Den Ausgleich konnte Sandl dann aber doch erzielen: David Strnad machte seinen Treffer ins eigene Tor wieder wett und konnte auch auf der anderen Seite treffen. Leider war die Gegenwehr der Oberneukirchner Hintermannschaft in dieser Szene nicht die Größte. Nach 80 Minuten stand es somit 2:2.
In der Folge sieht alles nach einer Punkteteilung aus ehe die Heimelf doch noch einnetzen konnte: Der eingewechselte Gregor Pichler nimmt das Herz in die Hand und kann mit einem schönen Tor in der Nachspielzeit den Lastminutesieg für unsere Elf perfekt machen. Mit diesem (durchaus verdienten) dritten Heimsieg in Folge kann unser Team in der kommenden Woche mit Selbstvertrauen nach ca. einem Monat wieder einmal auswärts antreten.

Sieg Nummer sieben in Serie verbuchte unsere Reserve. Beim 8:0 Kantersieg, der durchaus noch höher ausfallen hätte können, waren die Oberneukirchner Torschützen: 4x Maxi Mayrhofer, Florian Pöchinger, Klaus Schöftner, Günter Mayrhofer und Thomas Pammer.

Weiter geht es bereits am kommenden Samstag mit dem Auswärtsauftritt in Herzogsdorf. Spielbeginn ist 14:30 (KM B) und um 16:30 (KM A).


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Rohrbach/Berg : Oberneukirchen - 1:3 (1:2)
Elias Rechberger 1, Stefan Burgstaller 1, Julian Grasböck 1

U15
SPG Putzleinsd./Hofk./Kirchb. : Oberneukirchen - 2:5 (1:3)
Lukas Mayrhofer 2, Lukas Burgstaller 1, ET 2

U17
Wartberg/Aist : SPG Oberneukirchen/Eidenberg - 0:1 (0:0)
Jakob Ratschenberger 1

 

  
Oberneukirchen - Windhaag 1 : 0

Nach der spielfreien Runde in der Vorwoche hatte unsere Mannschaft in einem weiteren Heimspiel die Union Windhaag zu Gast auf dem Oberneukirchner Fussballplatz. Die Winhaager belegten vor diesem Spiel Platz 8 in der Tabelle.

In der Startelf gab es durch Sperrungen und Krankheit bzw. Verletzungen einige Änderungen: Christoph Pöcksteiner ersetzte den verletzten Gerhard Braun in der Innenverteidigung. Statt dem gesperrten Gregor Pichler lief Mario Meindl von Beginn auf und Manuel Ollmann bekam anstatt des zuletzt etwas kränklichen Stefan Koll die Chance auf einen Startelfeinsatz.

Unsere Aufstellung: Vaclav Suchy, Christoph Pöcksteiner, Manuel Ollmann, Daniel Meindl, Mario Meindl, Sebastian Gusenleitner (70. Maxi Mayrhofer), Pavel Bumba, Stefan Kappl, Mario Wolfesberger, Jonas Schilcher (88. Marco Wolfesberger), Alex Enzenhofer (60. Stefan Koll).

Unser Mannschaft war von Beginn an besser und konnte nach längerer Drangphase auch das 1:0 erzielen: Mario Wolfesberger überhob mit einem herrlichen Schuss den gegnerischen Goalie und brachte so Oberneukirchen in Minute 30 in Führung. Da die Gäste ihren wohl stärksten Akteur bereits in der Anfangsphase verletzt auswechseln musste konnten die Windhaager eigentlich nie wirklich gefährlich werden. Auch unsere Mannschaft konnte nicht mehr nachlegen und es ging mit 1:0 in die Pause.

Auch in Hälfte 2 konnte die Gastmannschaft nicht nachlegen. Lediglich die Hintermannschaft von Windhaag agierte durchaus ordentlich und unsere Mannschaft wurde immer wieder am letzten Pass gehindert. Dadurch war das Spiel trotz weniger Torchancen bis zum Schluss spannend. Festzuhalten gilt es allerdings, dass unsere Mannschaft bis zum Spielende versucht hat den zweiten Treffer zu erzielen und das Ganze auch spielerisch zu lösen. Somit war der 1:0 Sieg zwar knapp aber durchaus verdient.

Weiter von Sieg zu Sieg eilt unsere Reserve. Beim 6. Sieg in Serie hätte trotz eines 4:0 der Erfolg sogar noch höher ausfallen können. Torschützen waren 2x Jakob Ratschenberger, Marco Wolfesberger und Klaus Schöftner.

Am nächsten Sonntag folgt ein weiteres Heimspiel. Gegner ist der SV Sandl. Spielbeginn ist 14:30 (KM B) und 16:30 (KM A).


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Oberneukirchen : SPG Aigen/St. Oswald/klaffer - 2:0 (1:0)
Elias Rechberger 1, Stefan Burgstaller 1

U15
Oberneukirchen : SPG Nebelberg/Julbach - 0:1 (0:1)

U17
SPG Oberneukirchen/Eidenberg : SPG Sarleinsbach/Neustift - 14:2 (5:1)
Maximilian Mayrhofer 3, Jakob Bräuer 2, Thomas Pammer 2, David Pargfrieder 2, Philipp Kolb 2, Sebastian Weissengruber 2, Jürgen Wiesmayr

 

  
Oberneukirchen - Unterweitersdorf 3 : 1

Nach dem verpatzten Frühjahrsauftakt durch die knappe Niederlage in Treffling war im ersten Heimspiel im Frühjahr die Union Unterweitersdorf zu Gast in Oberneukirchen.
Gegen den Tabellennachzügler wollte unser Team natürlich den ersten Dreier unter dem neuen Trainer erringen.

In der Startelf gab es keine Änderungen gegenüber der Vorwoche und sah somit folgendermaßen aus: Suchy Vaclav, Braun Gerhard (25. Pöcksteiner Christoph), Meindl Daniel, Gusenleitner Sebastian, Bumba Pavel, Kappl Stefan, Mario Wolfesberger, Pichler Gregor (53. Meindl Mario), Schilcher Jonas, Koll Stefan, Enzenhofer Alexander (45. Mayrhofer Maximilian).

Unsere Elf hatte sich vorgenommen von Beginn an Gas zu geben und konnte den Druck auch schnell in Zählbares ummünzen: Über Umwege kam der Ball in der 8. Minute zu Stefan Koll und dieser stellte auf 1:0. In der Folge hat unser Team weitere gute Chancen, der Ball will allerdings nicht zum zweiten Tor ins Netz. Leider musste bereits in der 25. Minute Innenverteidiger Gerhard Braun verletzt durch Christoph Pöcksteiner ersetzt. Gegner Unterweiterdorf tut sich offensiv schwer und kann sich keine Chancen herausspielen.

Schnell nach der Pause konnte dann Oberneukirchen auf 2:0 erhöhen als Kapitän Stefan Kappl einen schönen Spielzug über Daniel Meindl und den stark spielenden Stefan Koll in Minute 50 vollendete. Eher ein Zufallsprodukt war der Anschlusstreffer für Unterweitersdorf in Minute 59 nach einer Standardsituation durch Christian Hartl. Sofort aber wird unser Team dann wieder aktiv und kann dann durch den zweiten Treffer von Stefan Kappl, der sich in dieser Situation die Kugel schön mitnahm und dann den gegnerischen Goalie überwand, auf 3:1 erhöhen. Man spielte dann die Führung nach Nachhause und feierte einen absolut verdienten Heimsieg.

Weiter auf Erfolgskurs ist auch unserer Reserve. Man feierte einen ungefährdeten 3:1 Sieg. Torschützen waren Florian Pöchinger, Günter Mayrhofer und Manuel Ollmann.

Nach der in der nächsten Woche folgenden spielfreien Runde folgt am 10.04 mit der Begegnung gegen Union Windhaag ein weiteres Heimspiel.


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13
Oberneukirchen : SPG Schenkenf./Reichenth. - 2:0
Elias Rechberger 1, Jakob Eibensteiner 1

U15
SPG St. Veit/Gramastetten : Oberneukirchen - 2:0 (0:0)

U17
Bad Leonfelden : SPG Oberneukirchen/Eidenberg - 0:5 (0:1)
Maximilian Mayrhofer 2, Thomas Pammer 1, Sebastian Weissengruber 1, Tobias Wollendorfer 1

 

     
     

 

  
Treffling - Oberneukirchen 1:0

Mit neuem Trainer und neuem Spielsystem ging unsere Mannschaft in den Frühjahrsauftakt der Saison 2015/16. Die Vorbereitung lief soweit ganz gut. Gegner war auswärts mit dem Tabellenvierten Treffling ein direkter Nachbar im Ranking.

Aufstellung ONK: Suchy Vaclav, Braun Gerhard, Meindl Daniel, Gusenleitner Sebastian, Bumba Pavel, Kappl Stefan, Wolfesberger Mario, Pichler Gregor (71. Ollmann Manuel), Schilcher Jonas(88. Pöcksteiner Christoph), Koll Stefan, Enzenhofer Alex (80. Meindl Mario).

Gegenüber dem Herbst gab es durch das neue System einige Startelfänderungen. Beide Mannschaften taten sich in der ersten Hälfte schwer ins Spiel zu finden. Wirklich gefährliche Szenen gab es nur bei Unsicherheiten den Trefflinger Schlussmanns. Halbzeitstand somit 0:0. In Hälfte 2 war dann Treffling doch die bessere Mannschaft und nachdem die Heimischen zuvor bereits 2 hochkarätige Chancen liegen gelassen hatten, erzielte Mili Beganovic das 1:0 in Minute 83. Eine Schlussoffensive Oberneukirchens trug keine Früchte mehr und das Spiel endete mit einem knappen aber nicht unverdienten Trefflingsieg.

Unsere Reserve konnte durch Tore von Maximilian Mayrhofer und Bastian Koller mit 0:2 siegreich bleiben.

Weiter geht es mit den Heimspielen gegen Unterweitersdorf am Ostermontag. Spielbeginn ist 14:30 und 16:30.


Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften


U13

U15

U17
 

     
     
 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2009 by tomjackson Terms Of UsePrivacy Statement